Über das Projekt
Smart Business Intelligence

Smart Business Intelligence (dt. Geschäftsanalytik), ist ein in der Wirtschafts-informatik beheimateter Begriff, der Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse des eigenen Unternehmens bezeichnet. Dies umfasst die Sammlung, Auswertung und Darstellung von Daten in elektronischer Form.
Ziel ist die Gewinnung von Erkenntnissen, die bei operativen und vor allem strategischen Entscheidungen unterstützen, wenn es um die Unternehmensziele geht. Die Auswertung von Daten geschieht mit Hilfe analytischer Konzepte sowie mehr oder weniger spezialisierter Software und IT-Systemen. Mit den gewonnenen Erkenntnissen kann das Unternehmen seine Geschäftsabläufe sowie seine Kunden- und Lieferantenbeziehungen erfolgreicher machen; Aspekte hierbei können Kostensenkung, Risikoreduzierung und Wertschöpfung sein.

Schnittstelle zur CAS: Bei uns sind dies beispielsweise Datenanalysen und Vorhersagen im CRM-System, sowie eine Auswertung auf Basis historischer Daten, Prozessunterstützung, Decision Report, Reporting usw.

Ziel der CAS: Ziel der CAS ist es, mit der Smart Business Intelligence eine Entscheidungsunterstützung für den Kunden darzustellen. Anhand Analysen soll der Kunden nicht mehr suchen müssen, sondern findet Ergebnisse, auf die er alleine nicht gekommen wäre. Der Kunde kann somit besser Entscheidungen treffen und wird somit alltäglich entlastet. Dadurch kommen wir dem ziel näher, den Kunden emotional zu begeistern!

Interesse an einem Praktikum oder einer Abschlussarbeit?

Bisherige
Abschlussarbeiten

BA-Thesis:
Orchestrierung und Skalierung von Docker-Containern anhand des Beispiels CAS Con figurator Merlin

Abstract

In der heutigen Zeit besteht ein Bedarf an hoher Flexibilität im Bereich der Virtualisierung. Unternehmen wie Netflix müssen innerhalb von Sekunden auf stark variierende Zugriffsszahlen reagieren und ausreichend Ressourcen bereitstellen um Konkurrenzfähig zu bleiben. Spielehersteller müssen an Release-Tagen unglaubliche Mengen an Online-Spielern bewältigen, ansonsten droht neben einem Verlust der Spielerbasis auch oft ein PR-Desaster. Die Antwort auf diese Herausforderungen ist die Containertechnologie mit ihren Orchestrierung- und Skalierungstools die in Sekunden neue Instanzen bereitstellen kann in nahezu unbegrenzter Menge, sofern ausreichend Server angemietet wurden und keine Einschränkungen durch das Netzwerk vorhanden sind. Allerdings sind diese Technologien nicht nur für Industrieleader und Großkonzerne mit Milliardenumsätzen von Interesse, sondern die vielen Vorteile dieser Entwicklung sind auch für den Mittelstand und kleinere Unternehmen interessant und können gerade im Bereich der Softwareentwicklung und des Deployments eingesetzt werden um Kunden schneller bessere Software liefern zu können. Eine sorgfältig umgesetzte Skalierungslösung kann „veraltete“ Anwendungen wieder zukunftstauglich machen. Ein weiteres Nebenprodukt ist die Einsparung von Ressourcen in Phasen mit weniger Anfragen und weniger Last. Wie ein solches Unternehmen mit einer normalen Anwendung alle diese Vorteile nutzen kann und wie es dahin kommt soll diese Thesis aufzeigen.

— Michael

Interesse? Schreib‘ uns jetzt!

Die übergeordneten
Forschungsbereiche

 


Artificial Intelligence Lab

Intelligente Agenten, Machine Learning, Deep Learning uvm.
mehr…


Customization Lab

Mass Customization und Kundenindivualität erzeugen – das ist die Industrie 4.0
mehr…