Marie und Janna — das Dreamteam für Design Thinking!


Marie und Janna sind neu als Werkstudentinnen in die CAS Future Labs gestoßen. Janna absolvierte in der CAS AG bereits ihre Bachelor-Thesis. Dann holte Janna Marie mit an Bord. Nach dem Bachelor studieren sie nun gemeinsam Wirtschaftsingenieurswesen im ersten Mastersemester am KIT Karlsruhe.

Seit Beginn ihres Bachelorstudiums führen sie nicht nur eine enge Freundschaft, sondern sind treue Lernpartnerinnen während ihrer Klausurenphasen. Da ihnen das gemeinsame Lernen sehr viel Spaß bereitet, es erfolgreich funktioniert und sie spürten, wie sie gemeinsam von der jeweils anderen profitieren konnten, entstand ihr Wunsch auch im Berufsumfeld die Chance zu ergreifen, zusammen an einem Projekt zu arbeiten.

Nachdem die beiden durch Jannas Bachelor-Thesis bei CAS Ecosystems ersten Kontakt zur CAS AG knüpften, entwickelte sich die Idee bei Artur in den CAS Future Labs ein gemeinsames Projekt zu starten. Ihr erstes Projekt findet in Kooperation mit dem CAS Product Design statt. Es geht dabei um die Konzepterstellung und anschließende erste Prototypisierung.

Prototypen und das anschließende Testen ist den beiden sehr wichtig. Denn das sind zwei der Bestandteile des Design Thinking. Design Thinking ist eine innovative Problemlösungsmethode die den Menschen und späteren Nutzer in den Mittelpunkt des Problems stellt.

Aktuell arbeiten sie an dem Uniprojekt „Service Design Thinking“ des KITs in Kooperation mit der TU München. Hier wenden sie Design Thinking in einem Team an und sind vom Unternehmenspartner auf ein reales Problem gestellt.

Design Thinking macht den beiden super viel Spaß, die Methode betrachtet Probleme noch einmal aus vielen verschiedenen Perspektiven und führt zu kreativen, innovativen neuen Lösungen. Deshalb wollen sie die Methodik nun auch hier bei ihrem CAS-Projekt umsetzen.

Ihr Büro im IC 4 ist bereits voll mit bunten Post-Its und sie freuen sich riesig über die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Ideen gemeinsam bei der CAS AG einzubringen. Die CAS Future Labs dienen hierfür als perfekte Plattform, um innovative Ideen in die bestehende Produktwelt einzubringen.